Bestandsaudit von Straßen im Umfeld der Grundschule am Schwanenteich in Neuenhagen bei Berlin

Beschreibung

Zur Grundschule am Schwanenteich im Bereich des Dorfkerns Bollensdorf in der Gemeinde Neuenhagen bei Berlin gehören zwei Schulgebäude. Auf dem Hauptgelände befinden sich das Teichhaus mit der Schulleitung und der Schwanenteich. Das zweite Schulgebäude der Grundschule am Schwanenteich befindet sich am Schäferplatz. Ein wesentliches Merkmal der momentanen Situation ist, dass der Schulbetrieb nicht auf einem in sich geschlossenen Grundstück erfolgt. Schüler müssen öffentliche Straßen queren, um beispielsweise zum Sportplatz zu gelangen. Die Verkehrssicherheit des Umfelds der Grundschule am Schwanenteich sollte – auf den täglichen Schulbetrieb bezogen – untersucht werden. Die Beobachtung der Verkehrssituation während des morgendlichen Schülerbringverkehrs stellte dabei die wesentliche Grundlagenermittlung für die Untersuchung der Verkehrssicherheit dar. In einem weiteren Schritt sollten mögliche Maßnahmen aufgezeigt werden, die auch in Hinblick auf die geplante Umgestaltung des Schulstandorts die Sicherheit der Verkehrsanlagen im Umfeld der Schule verbessern können.

Erbrachte Leistungen

  • Untersuchen der Verkehrsanlage unter Anwendung der Systematik eines Sicherheitsaudits von Straßen
  • Durchführen von Ortsbesichtigungen, inklusive Verkehrsbeobachtung
  • Analysieren der Nutzung der Verkehrsanlagen
  • Entwickeln von Maßnahmen zur Steigerung der Verkehrssicherheit
  • Erstellen eines Untersuchungsberichts

Auftraggeber

Gemeinde Neuenhagen bei Berlin