Stellenangebot Projektbearbeiter/in im Bereich Siedlungswasserwirtschaft

Sie suchen einen herausfordernden, zukunftsorientierten Job im Bereich der Siedlungswasserwirtschaft?

Wir suchen für spannende Projekte in Berlin und Brandenburg kontinuierlich Ingenieure/-innen mit einem abgeschlossenen Studiengang der Fachrichtung Siedlungswasserwirtschaft.

Alternativ verfügen Sie über vergleichbare Voraussetzungen und möchten an der Planung von interessanten Entwässerungsprojekten mitwirken?

Bewerben Sie sich bei uns!

Zur Verstärkung unserer Teams suchen wir

Ingenieure/-innen für Siedlungswasserwirtschaft

in Berlin / Leipzig / Dresden

Der Wohnungsbau insbesondere in Berlin boomt. Im Zuge der Erschließungsplanung neuer Wohnquartiere ist die Entwässerungsplanung von Niederschlagswasser zwingend erforderlich. Dabei kommt dem nachhaltigen Umgang mit dem anfallenden Niederschlagswasser sowie dem Überflutungsschutz eine zunehmend hohe Bedeutung zu. Der Schutz vor Überflutungen bei gleichzeitiger dezentraler Regenwasserversickerung stellt hohe Anforderungen an die Ingenieure. Die HOFFMANN-LEICHTER Ingenieurgesellschaft mbH ist seit vielen Jahren im Bereich der Siedlungswasserwirtschaft tätig und steht für die intelligente Verknüpfung dieser Disziplin mit denen des Straßenentwurfs, der Medienerschließungsplanung sowie der Verkehrsplanung. In unseren Projekten ist uns der integrative Ansatz besonders wichtig. Als Ingenieur/in für Siedlungswasserwirtschaft besetzen Sie eine Schlüsselposition und werden von Spezialisten-Teams aus den Bereichen Straßenentwurf und Verkehrsplanung unterstützt.

Ihre Tätigkeiten bei uns

Sie bearbeiten selbstständig oder im Team interessante Entwässerungsprojekte in Berlin / Brandenburg, Leipzig oder Dresden in Voll- oder Teilzeit.

Ihr neues Aufgabenfeld umfasst insbesondere die:

  • Erstellung von Entwässerungskonzepten
  • Erstellung von Überflutungsnachweisen
  • Entwurf von Entwässerungsanlagen
  • Führung und Anleitung von Technikern und Studenten
  • Kundenbetreuung während der Auftragsabwicklung

Fachliche und persönliche Anforderungen

  • Sie haben ein Hochschulstudium im Bereich Siedlungswasserwirtschaft oder verwandter Studiengänge erfolgreich abgeschlossen und verfügen ggf. schon über Berufserfahrung
  • Sie konnten sich im Idealfall bereits Kenntnisse in fachspezifischer Software wie AutoCAD/ BricsCAD, VESTRA KANAL, KANAL++ oder ARRIBA aneignen
  • Sie arbeiten motiviert selbstständig und im Team
  • Sie bringen ein hohes Maß an Eigenverantwortung mit
  • Sie sind offen und kundenorientiert
  • Sie beherrschen die deutsche Sprache in Wort und Schrift oder belegen aktuell entsprechende Sprachkurse, die Ihnen dieses zum Berufseintritt ermöglichen

Die HOFFMANN-LEICHTER Ingenieurgesellschaft mbH legt Wert auf Chancengleichheit, insbesondere in der beruflichen Weiterentwicklung. Wir schätzen zudem nicht nur die Leistung unserer Mitarbeiter/innen, sondern auch ihr Wohlergehen. Wir bieten marktgerechte Gehälter und attraktive Sozialleistungen. Mit umfangreichen Angeboten im Bereich Work-Life-Balance und Gesundheit schaffen wir den richtigen Rahmen, damit unsere Mitarbeiter/innen so angenehm und effizient wie möglich arbeiten können.

VERGÜTUNG UND ANERKENNUNG
  • Betriebliche Erfolgsbeteiligung in Form von Prämien
  • Sonderprämien für Verbesserungsvorschläge
  • Weiterbildung als Arbeitszeit
  • Feiern von Firmenjubiläen der Mitarbeiter/innen
  • Auszahlung von Überstunden (20%-Zuschlag)
  • Täglich steuerfreier Lunchzuschuss von 6,33 €
  • Monatlich steuerfreie Sachbezüge von 44,00 €
ALTERSVORSORGE
  • Betriebliche Altersversorgung in Form einer Pensionskasse
  • Angebot von Informationsgesprächen durch Berater der Allianz
  • Jährliche Orientierungsgespräche
  • Persönliche Zielvereinbarungen
  • Gesicherte Teilnahme an Weiterbildungen
  • Aufstiegsmöglichkeiten innerhalb des Unternehmens
  • 2+1-Faktor: Neben zwei fachlichen Stammdisziplinen wird alle Mitarbeiter/innen im Bereich der Projektsteuerung geschult
  • Gesicherte Teilnahme an Weiterbildungen für fachliche Themen und Softskills

Individualität in der Arbeitszeitgestaltung ist bei HOFFMANN-LEICHTER ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur. Wir versuchen, unseren Mitarbeitern/innen möglichst viel Freiraum und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten zu geben. Eine gesunde Balance zwischen Berufs- und Privatleben hält uns langfristig motiviert, leistungsfähig und trägt auf diese Weise zu unserem Unternehmenserfolg bei.

  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Betriebsinterne Fortbildungen während der regulären Arbeitszeit
  • Kostenlose Zurverfügungstellung eines Tablets
  • Ausgleich von Überstunden durch Freizeit

KULTUR UND FREIZEIT

HOFFMANN-LEICHTER engagiert sich auch außerhalb des Arbeitsalltags für seine Mitarbeiter/innen. Wir bieten unseren Mitarbeitern/innen vielfältige Angebote und Aktivitäten aus den Bereichen Musik, Kunst und Sport.

  • Betriebsausflüge
  • Kulturelle Unternehmungen
  • Teilnahme an Großveranstaltungen
  • Unternehmungen mit den Familien der Mitarbeiter/innen
  • Weihnachtsfeiern

Die Gesundheit unserer Mitarbeiter/innen hat für uns einen hohen Stellenwert. Daher ist die betriebliche Gesundheitsförderung ein fester Bestandteil der Mitarbeiter- leistungen bei HOFFMANN-LEICHTER. Die Auswahl der Gesundheitsaktionen und Betriebssportgruppen richtet sich an alle Mitarbeiter/innen - egal ob sportlich oder nicht.

GESUNDHEITLICHE VORSORGE

In unserem Unternehmen finden regelmäßig Gesundheitsaktionen wie sportmedizinische Untersuchungen und Informationsveranstaltungen zu Gesundheits- und Ernährungsthemen statt. Sollten unsere Mitarbeiter/innen trotz aller Prävention doch einmal länger erkranken, unterstützt HOFFMANN-LEICHTER Sie bei der Rückkehr an ihren Arbeitsplatz.

  • Professionelle Zahnprophylaxe (Eigenanteil 45 €)
  • Kostenloses Bereitsstellung von Obst, Nüssen sowie Kaffee, Tee und Sprudelwasser

BETRIEBSSPORT

  • Unterstützung von Mitarbeiterinitiativen wie Lauf-, Volleyball-, Badminton- und Klettergruppen
  • Kostenlose Teilnahme an Laufveranstaltungen
  • Kostenlose HOFFMANN-LEICHTER-Funktionsshirts
  • Finanzielle Beteiligung an Mitgliedsbeiträgen von Sport- und Fitnesseinrichtungen (bis zu 25 €)

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann möchten wir Sie kennenlernen.

Bewerben Sie sich jetzt!

Das Stellenangebot Ingenieure/-innen für Siedlungswasserwirtschaft ist ausgeschrieben für unsere Standorte:

BERLIN Freiheit 6 | 13597 Berlin | Tel.: 030 887 27 67-0
LEIPZIG Leibnizstraße 6 | 04105 Leipzig | Tel.: 0341 3085511-0
DRESDEN Gostritzer Straße 1 | 01217 Dresden | Tel.: 0351 6475655-0

 

Hier finden Sie weitere Stellenangebote


Ansprechpartner Bewerbungen

Gern stehe ich Ihnen bei Fragen rund um die Bewerbung zur Verfügung:

Herr Siegmar Gumz

Tel.: +49 (0)30 8872767 – 70
mail: bewerbung@hoffmann-leichter.de