Objektplanung der Verbindungsstraße zur B 2 in Karow

Beschreibung

Das Land Berlin plant im Bezirk Pankow, Ortsteil Karow, den Neubau einer Verbindungsstraße vom vorhandenen Anschluss an der B 2 (Straße Am Luchgraben) zum Knotenpunkt Alt-Karow / Bahnhofstraße. Im Rahmen des noch laufenden Projekts wurden von HOFFMANN-LEICHTER die Objektplanungen der Verkehrsanlagen und der technischen Ausrüstung erarbeitet sowie Fachgutachten erstellt. Zusätzlich war die Koordinierung der Erstellung weiterer Fachbeiträge erforderlich.

Erbrachte Leistungen

Vorplanung

  • Durchführen einer Umweltverträglichkeitsstudie
  • Durchführen von Untersuchungen zur Baugrundbeurteilung und Gründungsberatung
  • Durchführen von Prognose-Netzberechnungen
  • Untersuchen verschiedener Varianten
  • Durchführen eines formalisierten Abwägungs- und Raumordnungsverfahrens

Entwurfsplanung

  • Erstellen von Lage- und Höhenplänen sowie Querschnitten
  • Planen von Lichtsignalanlagen
  • Erarbeiten von Leitungsplänen
  • Durchführen von Luftschadstoff- und Lärmschutzuntersuchungen
  • Erstellen eines erschütterungstechnischen Gutachtens
  • Durchführen und Planen von lichttechnischen Berechnungen
  • Formulieren einer verkehrlichen Begründung
  • Durchführen einer landschaftspflegerischen Begleitplanung
  • Erstellen eines Artenschutzfachbeitrags
  • Erarbeiten von Durchlässen
  • Erstellen von Grunderwerbsplänen und und -verzeichnissen
  • Durchführen einer Kostenrechnung

Genehmigungsplanung

  • Erstellen von Unterlagen für eine Planfeststellung

Auftraggeber

Senatsverwaltung für Standtentwicklung und Umwelt von Berlin