Bauvorhaben Gewerbe | Erweiterung des Windparks in Krampfer / Reckethin

Beschreibung

Die RES Deutschland GmbH beabsichtigte im bestehenden Windpark zwischen der Gemeinde Krampfer und dem Ort Reckenthin im Landkreis Prignitz die Errichtung und den Rückbau von Windenergieanlagen (WEA). Seit 2014 erfolgte bereits im westlichen Teil des Windparks bei Krampfer der Abbau alter Windenergieanlagen, die durch neue, höhere und leistungsfähigere WEA ersetzt wurden. Für die noch bestehenden elf WEA im östlichen Teil des Windparks bei Reckenthin war ebenso die Durchführung einer Repoweringmaßnahme geplant. Dazu wurden die zu erwartenden Geräuschimmissionen für die umgebenden schutzbedürftigen Nutzungen nach den Anforderungen der TA Lärm prognostiziert und beurteilt.

Erbrachte Leistungen

  • Ermitteln der relevanten schalltechnischen Eingangs- und Plangrundlagen
  • Durchführen einer Ortsbegehung
  • Ermitteln des Zuschlags der Unsicherheiten
  • Erstellen eines digitalen Modells zur Schallausbreitung
  • Durchführen von Schallausbreitungsrechnungen
  • Beurteilen des Anlagenlärms nach TA Lärm
  • Ermitteln der Gesamtunsicherheit
  • Erstellen eines Schallschutzgutachtens

Auftraggeber

RES Deutschland GmbH