Sicherheitsaudit für die Umgestaltung der Turmstraße

Beschreibung

Für die Umgestaltung der Turmstraße und der angrenzenden Straßenbereiche wurde ein Sicherheitsaudit für Straßen durchgeführt. Der Straßenentwurf für den Abschnitt lag als Vorplanung vor. In Teilbereichen wurde die Planung bereits zum Vorentwurf bearbeitet. Zur Vereinfachung wurden die unterschiedlichen Auditphasen in einem Auditbericht zusammengefasst. Auf Grundlage des Auditberichts wurden zwischen dem Straßenbaulastträger, dem Auditor, dem Planer – und darüber hinaus weiteren an der Planung beteiligten Verwaltungen – die erforderlichen einzuarbeitenden Änderungen der Planung besprochen und protokollarisch festgelegt. Das Sicherheitsaudit von Straßen ist ein Werkzeug der Verkehrssicherheitsarbeit, mit dem frühzeitig, systematisch sowie unabhängig mögliche Sicherheitsdefizite in Planung, Entwurf und Bau von Verkehrswegen ermittelt werden können. Erstellt wird das Audit von unabhängigen zertifizierten Auditoren.

Erbrachte Leistungen

  • Sichten der Planungsunterlagen und Prüfen auf Sicherheitsdefizite
  • Durchführen einer Ortsbesichtigung zum Abgleich der Bestandsdaten und zur Identifizierung örtlich spezifischer Merkmale
  • Formulieren der Sicherheitsdefizite in logischer Abfolge
  • Formulieren und Kennzeichnen der Sicherheitsdefizite in den entsprechenden Planungsunterlagen
  • Präsentieren und Erläutern der im Auditbereich festgehaltenen Sicherheitsdefizite

Auftraggeber

Bezirksamt Mitte von Berlin