Regenentwässerungsplanungen und Überflutungsnachweis für das Bauvorhaben Uferkrone in Berlin-Köpenick

Auftraggeber:

BUWOG - Lindenstraße GmbH & Co. KG

Auftragsort:

Berlin-Köpenick

Bearbeitungszeitraum:

Juni 2018 bis November 2018

Beschreibung

Die BUWOG Group realisierte in der Lindenstraße 36 – 36a den Neubau von acht Wohnhäusern mit Tiefgarage. Es war geplant, das anfallende Niederschlagswasser der Dach- und Außenanlagenflächen teils durch die Einleitung in die Spree, teils durch den Anschluss an die Kanalisation zu entwässern. Ein umlaufendes Drainagerohr bietet zusätzliche Anstaumöglichkeit. Die Regenentwässerung der befestigten Flächen erfolgt über Rohrrigolen.

Zusätzlich wurde ein Nachweis einer schadlosen Überflutung des Grundstücks durch HOFFMANN-LEICHTER als Überflutungsnachweis nach DIN 1986-100 durchgeführt.

Erbrachte Leistungen

Prüfung der Höhenplanung

  • Überprüfung der Fließrichtungen
  • Gliederung des Grundstücks in entwässerungstechnische Teilgebiete
  • Überprüfung von Entspannungspunkten entsprechend Überflutungsvolumina

Berechnung der Wassermengen

  • Überprüfung der Notentwässerung der Dachflächen
  • Ermittlung der Überflutungsvolumina
  • Überprüfung der verschiedenen maßgebenden Regendauern

Entwässerungsplanung

  • Prüfung und Überarbeitung einer bestehenden Entwässerungsplanung
  • Planleistungen für Regenentwässerungsanlagen der gesamten Außenanlagen Lph 3 – 5
  • Planungsleistungen für Regenentwässerungsanlagen der gesamten Außenanlagen Lph 6 – 8
  • Örtliche Bauüberwachung der geplanten Regenentwässerungsanlagen

 
Entwässerungs- und Medienplanung

Matthias Müller
Matthias Müller