Aktuelles

Erfahren Sie aus erster Hand von unseren Erfolgen, Herausforderungen und innovativen Ansätzen, die in realen Projekten Gestalt annehmen. Jedes Projekt erzählt seine eigene Geschichte über die Art und Weise, wie wir Städte und Gemeinden besser vernetzen, Mobilität optimieren und Lebensqualität steigern.

Alle unsere deutschlandweiten Projekte finden Sie in unserem Referenzbereich.

  • Der Oderbruchbahn-Radweg

    Der Oderbruchbahn-Radweg

    Zustandserfassung und Erhaltungsplanung Das Amt Barnim-Oderbruch plant die Sanierung des Oderbruchbahn-Radwegs im Oderbruch. Die Baustrecke des Radwegs erstreckt sich von Wriezen über den Ortsteil Mädewitz bis zur Europabrücke Neurüdnitz-Siekierki mit einer Gesamtlänge von rund 9,7 km. Durch den bereits vorhandenen…

    Weiterlesen

  • Bei HL gibt es eine Neuerung im Führungsteam

    Bei HL gibt es eine Neuerung im Führungsteam

    Bei HL gibt es Neuerungen im Führungsteam Wir gratulieren Annett Nötzoldt zur Ernennung als zweite Geschäftsführerin neben Siegmar Gumz. Annett Nötzoldt absolvierte ihr Studium im Bauingenieurwesen an der TU Berlin mit den Vertiefungsrichtungen Straßen- und Verkehrswesen und konstruktiver Wasserbau. Bereits…

    Weiterlesen

  • Berlin-Kreuzberg „Dragoner Areal“

    Berlin-Kreuzberg „Dragoner Areal“

    Nachhaltiger Regenentwässerung Im Zuge der Entwicklung des Bebauungsplans 2-48 „Dragonerareal“ – plant das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg die Weiterentwicklung des etwa 8,6 Hektar großen Planungsgebiets am Mehringdamm im Bezirksteil Kreuzberg, das Teil des Städtebaufördergebiets „Rathausblock“ ist. Ein zentraler Aspekt dieser nachhaltigen Quartiersplanung…

    Weiterlesen

  • Heidenau in Sachsen „Am Lugturm“

    Heidenau in Sachsen „Am Lugturm“

    Verkehrstechnische Untersuchung der geplanten Ausflugsgastronomie Im Zuge der Aufstellung des vor habenbezogenen Bebauungsplans „Am Lugturm“ in der Stadt Heidenau in Sachsen war eine verkehrstechnische Untersuchung der geplanten Ausflugsgastronomie erforderlich. Ziel der Untersuchung war es, die Verträglichkeit des im Zuge des…

    Weiterlesen

  • HOFFMANN-LEICHTER in Mahlsdorf

    HOFFMANN-LEICHTER in Mahlsdorf

    Bereits der zweite Berliner Standort von HOFFMANN-LEICHTER hat sich etabliert. In Berlin-Mahlsdorf feiern wir unser 6-jähriges Bestehen. Seit seiner Gründung hat sich der Standort mit der erfolgreichen Bearbeitung zahlreicher Projekte entwickelt und seinen Beitrag zur mobilitätsgerechten Verkehrsentwicklung geleistet. Unser Standort…

    Weiterlesen

  • Ihr Feedback 2023

    Ihr Feedback 2023

    Auch im Jahr 2023 haben wir unsere Auftraggeber nach abgeschlossenem Projekt mittels Beantwortung von Feedback-Fragebögen gebeten, uns eine Einschätzung zur Projektbearbeitung zu geben. Die Auswertung der Rückmeldungen, Anmerkungen und Hinweise helfen uns, unsere Leistung kontinuierlich zu verbessern und unsere Arbeitsabläufe…

    Weiterlesen

  • Lärmkarten für Hauptverkehrsstraßen

    Lärmkarten für Hauptverkehrsstraßen

    4. Runde der EU-Umgebungslärmkartierung und Lärmaktionsplanung Alle fünf Jahre ist es soweit: Mit Veröffentlichung der strategischen Lärmkarten für Hauptverkehrsstraßen im Sommer 2022 wurde der Startschuss für die vierte Runde der Lärmaktionsplanung gegeben. Für alle Kommunen, die an Straßen mit einer Verkehrsmenge…

    Weiterlesen

  • Klausenerplatz-Kiez

    Klausenerplatz-Kiez

    Erstellung von Mobilitätskonzepten und deren Umsetzung Eine umweltfreundliche verkehrliche Quartiersentwicklung mit dem Ziel einer Verbesserung von Lebens- und Wohnqualität sowie einem verantwortungsvollen Umgang mit der Herausforderung des Klimaschutzes ist ein zentrales städtebauliches Thema. Charakteristisch für die meisten Berliner Kieze sind…

    Weiterlesen

  • Verkehrskonzept für die Stadt Ottweiler

    Verkehrskonzept für die Stadt Ottweiler

    Reduktion des Kfz-Durchgangsverkehrs in der Altstadt Die Stadt Ottweiler im Saarland hat HOFFMANN-LEICHTER im Januar 2023 damit beauftragt, ein Verkehrskonzept für die Altstadt und für den Ortsteil Neumünster zu erstellen. In der Altstadt soll vor allem der Kfz-Durchgangsverkehr reduziert werden,…

    Weiterlesen

  • Neue Standardmaße für Pkw-Parkstände

    Neue Standardmaße für Pkw-Parkstände

    Bereits im Januar 2021 hat die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) auf die veränderten Dimensionierungen der Fahrzeuge reagiert und die „Richtlinien für Bemessungsfahrzeuge und Schleppkurven zur Überprüfung der Befahrbarkeit von Verkehrsflächen (RBSV)“ eingeführt. Im September 2023 wurden die „Empfehlungen…

    Weiterlesen

  • Wegeleitkonzept für das Brandenburgische Viertel

    Wegeleitkonzept für das Brandenburgische Viertel

    Die Stadt Eberswalde hat im Oktober 2020 das Wegenetzkonzept für das Brandenburgische Viertel beschlossen. HOFFMANN-LEICHTER wurde im Anschluss mit der Erarbeitung eines Wegeleitkonzepts betraut. Ziel dieses Konzepts ist es insbesondere, die Orientierung für Bewohner:innen sowie Besucher:innen des Quartiers zu erleichtern….

    Weiterlesen

  • Ihr Feedback 2022

    Ihr Feedback 2022

    Ihre maximale Zufriedenheit ist unser höchstes Unternehmensziel. Deshalb haben wir auch im Jahr 2022 unsere Auftraggeber, nach erfolgtem Projektabschluss, mittels Beantwortung einiger Fragebögen um ein Feedback gebeten. Ein hoher fachlicher Anspruch und große Transparenz zählen zu unseren wichtigsten Qualitätskriterien. Ihre…

    Weiterlesen

  • Der Mauerpark

    Der Mauerpark

    Kaum eine Parkanlage wird so mit dem Berliner Lebensgefühl verbunden wie der Mauerpark Im ehemaligen Grenzgebiet zwischen Ost- und Westberlin gelegen, ist er ein geschichtsträchtiger Erinnerungsort und zugleich eine grüne Oase zwischen den beiden Stadtteilen Wedding und Prenzlauer Berg. Im…

    Weiterlesen

  • Parkraumkonzept für die Stadt Flensburg

    Parkraumkonzept für die Stadt Flensburg

    Die Parkraumsituation im Stadtgebiet soll verbessert werden Die Stadt Flensburg möchte die Parkraumsituation im Stadtgebiet verbessern. Hierfür soll ein ganzheitliches Parkraumbewirtschaftungs- und Parkraummanagementkonzept für das gesamte Stadtgebiet Grundlage sein. Die hierfür erforderlichen Leistungen aus Grundlagenermittlung, Erhebung der derzeitigen Parkraumsituation sowie…

    Weiterlesen

  • Machbarkeitsstudie für die Stadt Chemnitz

    Machbarkeitsstudie für die Stadt Chemnitz

    Planung einer Fuß- und Radwegebrücke Die Stadt Chemnitz plant die Revitalisierung und Weiterentwicklung des Stadtteils Altchemnitz. Als zentrale Maßnahme zur Verbesserung der verkehrlichen Erschließung soll ein Brückenschlag für den Fuß- und Radverkehr über eine vorhandene Bahnanlage zwischen den Stadtteilen Altchemnitz…

    Weiterlesen

  • Erweiterung eines REWE-Markts in Radebeul

    Erweiterung eines REWE-Markts in Radebeul

    Erschließungsplan aus einer Hand Die REWE Markt GmbH plant den Neubau eines REWE-Markts auf der Meißner Straße in Radebeul. Im Zuge dessen wurde eine verkehrstechnische Untersuchung durch HOFFMANN-LEICHTER durchgeführt. Dabei wurden die Auswirkungen des zusätzlich erzeugten Verkehrs auf das umliegende…

    Weiterlesen

  • „Neue Mitte Paulinenaue“

    „Neue Mitte Paulinenaue“

    Erschließungsplan aus einer Hand Paulinenaue liegt im Landkreis Havelland zwischen Nauen und Friesack. Die SIMMO Germany plant dort die Entwicklung eines Wohnquartiers auf einer derzeitigen Brachfläche. Diese liegt im Zentrum der Gemeinde Paulinenaue in der Nähe des Bahnhofs. Im vorliegenden…

    Weiterlesen

  • Bauvorhaben Marienufer in Berlin Köpenick

    Bauvorhaben Marienufer in Berlin Köpenick

    Die GSW Immobilien AG, vertreten durch die Quarterback Construction Berlin GmbH, plant und realisiert derzeit in der Wendenschloßstraße 254 in Berlin-Köpenick auf einem ca. 15 ha großem Grundstück an der Dahme den Neubau eines Wohnquartiers mit über 1.000 Wohneinheiten in…

    Weiterlesen

  • Unter den Linden – ein klimafreundlicher Umbau

    Unter den Linden – ein klimafreundlicher Umbau

    In Anlehnung an den Prachtboulevard Champs-Élysées in Paris plant die SenUMVK durch einen grundlegenden Umbau einer der berühmtesten Straßen Berlins die alte Attraktivität der historischen Mitte wiederherzustellen. Auf der Straße Unter den Linden sollen Rad- und Fußverkehr sowie der öffentliche…

    Weiterlesen

  • Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung

    Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung

    Verkehrskonzept für eines der wichtigsten Branchentreffen 2022 Die vom Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e.V. (BDLI) und der Messe Berlin organisierte Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) ist eines der wichtigsten Branchentreffen. Die alle zwei Jahre stattfindende Veranstaltung fand in…

    Weiterlesen

  • Geruchsimmissionsschutzprognosen

    Geruchsimmissionsschutzprognosen

    Die zunehmende Nachfrage nach verfügbarem Wohnraum führt vor allem im ländlichen Bereich zur Freigabe von Wohnbauflächen, welche sich zunehmend im Außenbereich befinden. Durch das Heranrücken der schutzbedürftigen Wohnbebauung an die im Außenbereich angesiedelten land- und viehwirtschaftlichen Betriebe können sich dem…

    Weiterlesen

  • Ersatzneubau der Tegeler Brücke in Berlin-Spandau

    Ersatzneubau der Tegeler Brücke in Berlin-Spandau

    Bauzeitliches Verkehrskonzept und Straßenentwurfsplanung Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung plant den Ersatzneubau der Tegeler Brücke, die sich westlich des ehemaligen Flughafens Tegel befindet und über den Berlin-Spandauer-Schifffahrtskanal hinweg die Berliner Bezirke Spandau und Reinickendorf verbindet. Parallel zum Kanal verläuft zudem der…

    Weiterlesen

  • Ihr Feedback 2021

    Ihr Feedback 2021

    Auch im Jahr 2021 haben wir die Kundenzufriedenheit mittels Feedbackbögen gemessen. Ihre Rückmeldungen, Anmerkungen und Hinweise helfen uns unsere Leistung und unseren Qualitätsanspruch kontinuierlich zu verbessern. Die Auswertung der Feedbackbögen ergab, dass unsere Kunden in nahezu allen Punkten zu 100…

    Weiterlesen

  • Der Potsdamer Platz

    Der Potsdamer Platz

    Aufwertung zum fußgängerfreundlichen Stadtquartier Brookfield Properties plant eine fußgängerfreundliche Umgestaltung der Straßenräume rund um das Quartier Potsdamer Platz in Berlin. Ziel ist es, die Aufenthaltsqualität sowie die ökologische Funktion des Quartiers zu verbessern. Hierbei sind sowohl die Neugestaltung des öffentlichen…

    Weiterlesen

  • Logistikzentrum Trebbin

    Logistikzentrum Trebbin

    Neue Regenentwässerungsanlagen Die POCO Immobilien GmbH plant die bauliche Erweiterung eines bestehenden Hallenkomplexes am Logistikstandort Trebbin. Durch den Bau der neuen Lagerhalle wird ein Regenrückhaltebecken überbaut, welches bislang der Regenentwässerung des gesamten Logistikzentrums diente. HOFFMANN-LEICHTER wurde beauftragt, für die am…

    Weiterlesen

  • Baustellenmanagement

    Baustellenmanagement

    Auf den deutschen Straßen wird viel gebaut. Neben dem Straßenneubau, der Sanierung von Fahrbahnen und der Instandsetzung von Brückenbauwerken sind insbesondere auch die Erneuerung/Sanierung von Ver- und Entsorgungsleitungen wiederkehrende Ereignisse im öffentlichen Straßenland. Die Arbeiten führen teilweise zu erheblichen Einschränkungen…

    Weiterlesen

  • Niederlassung Leipzig: Jubiläum und Umzug

    Niederlassung Leipzig: Jubiläum und Umzug

    Die Zeit vergeht: Unsere Leipziger Niederlassung feiert in diesem Jahr ihr fünfjähriges Bestehen! Seit der Gründung im Jahr 2016 erfolgte ein stetiges Wachstum, sodass die alten Räume in der Leibnizstraße an ihre Kapazitätsgrenzen stießen. Aus diesem Grund fand Anfang Juni…

    Weiterlesen

  • Verkehrsdatenermittlung für Berechnungen nach RLS-19

    Verkehrsdatenermittlung für Berechnungen nach RLS-19

    Im Oktober 2019 sind die neuen Richtlinien für den Lärmschutz an Straßen (RLS-19) amtlich bekannt gemacht worden (VkBl. 2019, S. 698). Mit der Verabschiedung der Änderung der Verkehrslärmschutzverordnung – 16. BImSchV ersetzen diese die bisher geltenden Richtlinien für den Lärmschutz…

    Weiterlesen

  • » Spandauer Ufer «  in Berlin-Spandau

    » Spandauer Ufer « in Berlin-Spandau

    Verkehrsgutachten und Straßenentwurfsplanung zum Bebauungsplanverfahren In unmittelbarer Nähe der Spandauer Altstadt soll das Grundstück Klosterstraße 38 (ehemaliges Postareal) neu bebaut werden. Ziel ist es, auf ca. 66.000 m² Geschossfläche eine zentrumsergänzende Nutzungsmischung aus großflächigem Einzelhandel, Hotel, Fitness und Gastronomie, Büro-…

    Weiterlesen

  • Machbarkeitsuntersuchung Breitenbachplatz

    Machbarkeitsuntersuchung Breitenbachplatz

    Der Breitenbachplatz an der Grenze der beiden Bezirke Charlottenburg-Wilmersdorf und Steglitz-Zehlendorf ist vielen Menschen aufgrund seiner Brückenüberbauung mit der ehemaligen Bundesautobahn A104 bekannt. Aus sicherheitstechnischen Gründen ist der Rückbau dieser Brücke innerhalb der nächsten Dekade notwendig. Von der Senatsverwaltung für…

    Weiterlesen

  • Der Überflutungsnachweis

    Der Überflutungsnachweis

    Im Planungsprozess nicht zu vergessen! Bedingt durch den Klimawandel nehmen Extremwetterereignisse mit sturzflutartig auftretendem Starkregen zu. Die Überflutungsvorsorge ist daher zwingend in den Planungsprozess neuer Bauvorhaben miteinzubeziehen. Auf Ebene der Grundstücksentwässerung sind die  Grundstückseigentümer:innen für entsprechende Vorsorge- und Schutzmaßnahmen gegen…

    Weiterlesen

  • U-Bahn-Linie U5

    U-Bahn-Linie U5

    Die Lücke ist geschlossen Seit dem 4. Dezember 2020 ist es soweit: Die neue U5 fährt zwischen Hönow und Hauptbahnhof. Bereits 2009 wurde die Strecke vom Hauptbahnhof bis zum Brandenburger Tor, die vorerst U55 genannt wurde, gebaut. Die Lücke zwischen…

    Weiterlesen

  • Neue Richtlinien für den Lärmschutz an Straßen

    Neue Richtlinien für den Lärmschutz an Straßen

    Im Oktober 2019 sind die neuen Richtlinien für den Lärmschutz an Straßen (RLS-19) amtlich bekannt gemacht worden (VkBl. 2019, S. 698). Mit der Verabschiedung der Änderung der Verkehrslärmschutzverordnung – 16. BImSchV ersetzen diese die bisher geltenden Richtlinien für den Lärmschutz…

    Weiterlesen

  • Flughafen BER

    Flughafen BER

    Erneuerung der wegweisenden Beschilderung Die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH möchte als Vorhabenträger die landseitige wegweisende Beschilderung für die Flughäfen Berlin Brandenburg (BER) und Schönefeld (SXF) aktualisieren lassen. Die Beschilderung soll dahingehend verändert werden, dass beide Flughäfen künftig als ein Flughafen…

    Weiterlesen

  • Lärmaktionsplanung Oranienburg

    Lärmaktionsplanung Oranienburg

    Zum Schutz der Bevölkerung vor gesundheitsschädlichem Umgebungslärm werden alle fünf Jahre strategische Lärmkarten gemäß der EU-Umgebungslärmrichtlinie erstellt. Dort, wo Lärmprobleme festgestellt werden, sind im Anschluss Lärmaktionspläne aufzustellen. Im Zuge der Umgebungslärmkartierung der Stufe 3 ergab sich für die Stadt Oranienburg…

    Weiterlesen

  • Schumacher Quartier in Berlin-Tegel

    Schumacher Quartier in Berlin-Tegel

    Verkehrsuntersuchung und Mobilitätskonzept Nach der Schließung des Flughafens Tegel sollen die dort freiwerdenden Flächen für städtebauliche Entwicklungen genutzt werden. Für den östlichen Teil des Flughafengeländes ist angedacht, ein neues, über 5.000 Wohneinheiten umfassendes Stadtquartier mit dem Namen „Schumacher Quartier“ zu…

    Weiterlesen

  • Johannes-Tobei-Straße in Berlin Treptow-Köpenick

    Johannes-Tobei-Straße in Berlin Treptow-Köpenick

    Erschließungsplanung zum Bauvorhaben Seitens der STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH wird durch die ANES Bauausführungen Berlin GmbH ein Wohnquartier nördlich der Johannes-Tobei-Straße in Berlin Treptow-Köpenick entwickelt. Auf dem rund 45.000 m² großen Gebiet entstehen 16 Häuser mit insgesamt rund 400…

    Weiterlesen

  • Rousseau Park Ludwigsfelde

    Rousseau Park Ludwigsfelde

    Ein naturnahes Wohnviertel vor den Toren Berlins Die Situation auf dem Wohnungs- und Immobilienmarkt Berlins führt vermehrt dazu, dass neue Bauvorhaben in den Städten und Gemeinden des Umlands geplant und umgesetzt werden. So auch in Ludwigsfelde, in dessen Nordwesten der…

    Weiterlesen

  • Unser Standort Dresden stellt sich vor

    Unser Standort Dresden stellt sich vor

    Im Juli 2019 eröffnete HOFFMANN-LEICHTER einen Standort in Dresden. Dieser wird von Frau Dipl.-Ing. Julia Espig geleitet. Das Büro in der Gostritzer Straße 1 befindet sich im Dachgeschoss eines sanierten Altbaus am südlichen Stadtrand von Dresden, in unmittelbarer Nähe zum…

    Weiterlesen

  • Untersuchung von Tiefgaragenstellplatzanlagen

    Untersuchung von Tiefgaragenstellplatzanlagen

    Seit mehreren Jahren erreichen HOFFMANN-LEICHTER zunehmend Anfragen für projektbegleitende Beratungen bei der Planung von Parkbauten bzw. Stellplatzanlagen in Tiefgaragen im Zuge von Neu- oder Umbauvorhaben. Unsere Unterstützung suchen dabei zum einen die beteiligten Architekten mit dem Ziel der Gewährleistung ihrer…

    Weiterlesen

  • Ihre Bewertung 2019

    Ihre Bewertung 2019

    Ihre maximale Zufriedenheit ist unser höchstes Unternehmensziel. Daher bitten wir Sie nach jedem abgeschlossenen Projekt um ein Feedback. Ein hoher fachlicher Anspruch und große Transparenz zählen zu unseren wichtigsten Qualitätskriterien. Deshalb haben wir die Ergebnisse dieser Befragung für Sie zusammengefasst…

    Weiterlesen

  • Hoch hinaus mit HL

    Hoch hinaus mit HL

    Der Spiegelturm in Spandau als neuer Standort der Berliner Ingenieurgesellschaft für Verkehrswesen Nach zehn Jahren in Berlin-Wilmersdorf hat die HOFFMANN-LEICHTER Ingenieurgesellschaft neue Räumlichkeiten in Berlin-Spandau, Freiheit 6, bezogen. In unmittelbarer Nähe, nämlich in der Altstadt von Spandau, wurde vor über…

    Weiterlesen