Schallschutzgutachten zum Bebauungsplan “Uckermark-Center an der Prenzlauer Straße” in Angermünde

  • Auftraggeber:
    Rewe Markt GmbH
  • Auftraggsort:
    Angermünde
  • Bearbeitungszeitraum:
    September 2018 bis März 2019

Beschreibung

In Angermünde war die Errichtung eines Lebensmittelmarkts mit weiteren Fachmärkten geplant. Dazu war die Aufstellung des Bebauungsplans »Uckermark-Center an der Prenzlauer Straße« beabsichtigt. Die Umgebung ist durch Wohnnutzungen geprägt. Im Rahmen des B-Planverfahrens war die schalltechnische Verträglichkeit des Vorhabens für die umgebende schutzbedürftige Nutzung nachzuweisen. Die auf dem Betriebsgelände verursachten Geräusche mussten dabei die Immissionsrichtwerte der TA Lärm an den umliegenden schutzbedürftigen Nutzungen einhalten. Zudem war mittels einer Beurteilung der Verkehrslärmeinwirkung zu prüfen, ob die allgemeinen Anforderungen an die geplante Nutzung eingehalten werden. Eine Zunahme der Verkehrsgeräusche im Umfeld wurde ebenfalls untersucht.

Hierzu wurde von HOFFMANN-LEICHTER ein Schallschutzgutachten erarbeitet.

Erbrachte Leistungen

  • Durchführung einer Ortsbesichtigung
  • Erstellung eines digitalen Modells zur Schallausbreitungsrechnung
  • Beurteilung des Anlagenlärms gemäß TA Lärm
  • Beurteilung der Verkehrslärms gemäß DIN 18005
  • Ermittlung des erforderlichen Schalldämm-Maßes gemäß DIN 4109
  • Beurteilung der Verkehrslärmzunahme im Umfeld
  • Erstellung eines Untersuchungsberichts

 
Schallschutz

Stephanie Scheffler
Stephanie Scheffler