Schalltechnische Untersuchung zum B-Plan 11-107 “Nördlich Schleizer Straße” im Bezirk Berlin-Lichtenberg

  • Auftraggeber:
    Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
  • Auftraggsort:
    Berlin Lichtenberg
  • Bearbeitungszeitraum:
    August 2017 bis Dezember 2019

Beschreibung

Das Bezirksamt Lichtenberg von Berlin beabsichtigte die Aufstellung des B-Plans 11-107 »Nördlich Schleizer Straße«. Im westlichen Geltungsbereich sollte eine Gemeinbedarfsfläche mit der Zweckbestimmung »Schule / gedeckte Sportanlage« sowie »Kindertagesstätte« festgesetzt werden. Im übrigen Teil des Geltungsbereichs war die Ausweisung eines eingeschränkten Gewerbegebiets angedacht. Für das Vorhaben war es erforderlich, die schalltechnische Verträglichkeit nachzuweisen. Zum einen wurden die Verkehrslärmeinwirkungen auf das Plangebiet nach DIN 18005 beurteilt. Zum anderen wurde die Einhaltung der Richtwerte der TA Lärm in der Umgebung als auch innerhalb des Plangebiets geprüft.

Erbrachte Leistungen

  • Grundlagenermittlung und Durchführung einer Ortsbesichtigung
  • Erstellung des digitalen Modells zur Schallausbreitungsrechnung
  • Beurteilung des Anlagenlärms nach TA Lärm
  • Geräuschkontingentierung nach DIN 45691
  • Beurteilung des Verkehrslärms nach DIN 18005
  • Darstellung der Ergebnisse in Form von Tabellen und Lärmkarten
  • Zusammenfassen der Ergebnisse in einem abschließenden Untersuchungsbericht

 
Schallschutz

Stephanie Scheffler
Stephanie Scheffler