Schalltechnische Untersuchung zum B-Plan Nr. 06/14 “Südlich Storkower Straße” in Königs Wusterhausen

  • Auftraggeber:
    Deutsche Bauwelten GmbH
  • Auftraggsort:
    Königs Wusterhausen
  • Bearbeitungszeitraum:
    März 2020 bis April 2020

Beschreibung

Der vorhabenbezogene Bebauungsplan Nr. 06/14 »Südlich Storkower Straße« in Königs Wusterhausen befand sich in der Aufstellung. In dem rund 3 ha großen Geltungsbereich war die Entwicklung von Wohnbebauung und die Ausweisung von allgemeinen Wohngebieten geplant. In einer schalltechnischen Untersuchung sollten die zu erwartenden Geräuschimmissionen prognostiziert und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften beurteilt werden. Ziel war es, die Festsetzungsfähigkeit des B-Planentwurfs aus schalltechnischer Sicht herzustellen.

Hierzu wurde von HOFFMANN-LEICHTER eine schalltechnische Untersuchung durchgeführt.

Erbrachte Leistungen

  • Grundlagenermittlung und Durchführung einer Ortsbesichtigung
  • Anpassung des digitalen Modells zu Schallausbreitungsrechnung
  • Beurteilung des Anlagenlärms nach TA Lärm
  • Beurteilung des Verkehrslärms nach DIN 18005
  • Beurteilung der Zunahme von Verkehrsgeräuschen im Umfeld
  • Ermittlung des erforderlichen Schalldämm-Maßes gemäß DIN 4109
  • Darstellung der Ergebnisse in Form von Tabellen und Lärmkarten
  • Zusammenfassen der Ergebnisse in einem abschließenden Untersuchungsbericht

 
Schallschutz

Stephanie Scheffler
Stephanie Scheffler