Schalltechnische Untersuchung zum B-Plan Nr. 38 “Neubau P+R-Anlage am S-Bahnhof Mühlenbeck-Mönchmühle”

  • Auftraggeber:
    Gemeinde Mühlenbecker Land
  • Auftraggsort:
    Mühlenbeck-Mönchmühle
  • Bearbeitungszeitraum:
    April 2020 bis Juli 2020

Beschreibung

Die Gemeinde Mühlenbecker Land plante den Neubau einer P+R-Anlage am S-Bahnhof Mühlenbeck-Mönchmühle. Die im Bestand vorhandenen 76 Pkw-Stellplätze sollten im Planfall mittels Parkhaus auf 251 Pkw-Stellplätze erhöht werden. Die Anbindung war für den Pkw-Verkehr über eine Ein- und Ausfahrt an der Straße Am Fließ geplant.

Im Rahmen des B-Planverfahrens war eine schalltechnische Untersuchung erforderlich, die die schalltechnische Verträglichkeit des Vorhabens für die umliegenden schützenswerten Nutzungen nachwies bzw. herstellte.

Erbrachte Leistungen

  • Grundlagenermittlung und Durchführung einer Ortsbesichtigung
  • Erstellung eines digitalen Modells zu Schallausbreitungsrechnung
  • Beurteilung des Anlagenlärms nach TA Lärm
  • Darstellung der Ergebnisse in Form von Tabellen und Lärmkarten
  • Zusammenfassen der Ergebnisse in einem abschließenden Untersuchungsbericht