Anpassung und Aktualisierung des Parkleitsystems am BER, Terminal 5 (ehem. Flughafen Schönefeld)

  • Auftraggeber:
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
  • Auftraggsort:
    Berlin
  • Bearbeitungszeitraum:
    April/2021

Beschreibung

Die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH plant im Zusammenhang mit der Inbetriebnahme des Flughafens BER die Umbenennung des Flughafens Schönefeld (SXF). Dieser wird künftig BER, Terminal 5 heißen.

In diesem Zusammenhang soll ein neues Parkleitsystem sowohl im öffentlichen Straßenland als auch auf dem Flughafengelände im Bereich des Terminal 5 entwickelt und umgesetzt werden.

Hierzu wurde HOFFMANN-LEICHTER mit der Planung und der Umsetzung beauftragt.

Erbrachte Leistungen

Grundlagenermittlung

  • Ermitteln der Bestandssituation innerhalb des Planungsbereiches
  • Erfassen sämtlicher planungsrelevanter Beschilderung
  • Ermitteln der Planungen für das umliegende öffentliche Straßenland

Beschilderungskonzept

  • Erarbeiten eines Beschilderungskonzepts inkl. Zielspinnen mit bestehender und anzupassender Beschilderung auf Grundlage des Bestands, einer einheitlichen Bezeichnungssystematik sowie der weiteren Planungen für das öffentliche Straßenland
  • Erstellen von Schildentwürfen zur Vorabstimmung
  • Erarbeiten einer Kostenschätzung für die Ausführung der Beschilderungsarbeiten

Ausführungsplanung / Ausschreibung

  • Ausarbeiten von detaillierten Beschilderungsplänen und maßstäblichen Schildzeichnungen
  • Einholen der erforderlichen Genehmigungen – insbesondere der verkehrsrechtlichen Anordnung
  • Erstellen der Ausschreibungsunterlage

Bauüberwachung und Dokumentation

  • Begleitende Bauüberwachung bis zur Fertigstellung der neuen Beschilderung
  • Zusammenfassen aller Ergebnisse in einer Dokumentation