Erneuerung der wegweisenden Kfz-Beschilderung für den Flughafen Berlin Brandenburg (BER)

  • Auftraggeber:
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
  • Auftraggsort:
    Berlin

Beschreibung

Die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH beabsichtigt die wegweisende Beschilderung der Flughäfen Berlin-Brandenburg (BER) und Schönefeld (SXF) aktualisieren zu lassen. Beide Flughäfen sollen zukünftig als ein gemeinsamer Flughafen mit verschiedenen Terminals ausgewiesen werden („Double Roof“-Konzept). Zudem gilt es, die unterschiedlichen Bezeichnungssystematiken zu vereinheitlichen. Dazu sind an nahezu 100 Standorten die statischen und dynamischen wegweisenden Beschilderungen für den Kfz-Verkehr auf dem flughafeneigenen Gelände anzupassen.

Hierzu wurde von HOFFMANN-LEICHTER die wegweisende Beschilderung neu geplant, abgestimmt und umgesetzt.

Erbrachte Leistungen

Grundlagenermittlung

  • Ermittlung der bestehenden Bestandssituation und sonstiger planungsrelevanter Beschilderung

Beschilderungskonzept

  • Erarbeitung eines Beschilderungskonzepts mit Zielspinnen zur Abstimmung mit dem AG und zur Vorlage bei den zuständigen Verkehrsbehörden auf Grundlage der flughafeneigenen Beschilderungssystematik (VELIS)

Ausführungsplanung

  • Erstellen vermaßter Beschilderungspläne und Schildzeichnungen für alle notwendigen Änderungen auf Grundlage des Beschilderungskonzepts
  • Abstimmen der flughafenseitigen Beschilderung mit der Beschilderung im öffentlichen Straßenland, Einholen von Genehmigungen
  • Kostenberechnung
  • Erstellung von Ausschreibungsunterlagen und Mitwirken bei der Vergabe der Bauleistungen

Bauüberwachung

  • Begleitende Bauüberwachung bis zur Fertigstellung der neuen Beschilderung

Dokumentation

  • Zusammenfassen aller Ergebnisse in einer Dokumentation