Schalltechnische Untersuchung zum B-Plan 5-112VE in Berlin-Spandau

Auftraggeber:

META Immobilien GmbH

Auftragsort:

Berlin-Spandau

Bearbeitungszeitraum:

Juni 2017 bis August 2018

Beschreibung

Im Berliner Bezirk Spandau befand sich der Bebauungsplan 5-112VE in der Aufstellung. Das Plangebiet liegt westlich der Straße „Am Forstacker“ sowie östlich der „Hakenfelder Straße“. Das Umfeld des Plangebiets ist durch Wohnnutzungen geprägt. Im Geltungsbereich des B-Plans war die Entwicklung von schutzbedürftigen Wohnnutzungen sowie des Einzelhandels angedacht. Im Rahmen des B-Planverfahrens war zu prüfen, ob das geplante Vorhaben schalltechnisch verträglich ist bzw. unter welchen Voraussetzungen eine
Verträglichkeit gewährleistet werden kann.

Hierzu wurde von HOFFMANN-LEICHTER ein Schallschutzgutachten erarbeitet. Neben diesem wurde auch eine Verkehrsuntersuchung durchgeführt.

Erbrachte Leistungen

  • Grundlagenermittlung und Durchführung einer Ortsbegehung
  • Erstellen eines digitalen Modells zur Schallausbreitungsrechnung
  • Beurteilung des Anlagenlärms im Plangebiet gemäß TA Lärm
  • Beurteilen des Verkehrslärms gemäß DIN 18005
  • Erstellung des Untersuchungsberichts

 
Schallschutz

Stephanie Scheffler
Stephanie Scheffler