07/2021

Machbarkeitsuntersuchung Breitenbachplatz

Der Breitenbachplatz an der Grenze der beiden Bezirke Charlottenburg-Wilmersdorf und Steglitz-Zehlendorf ist vielen Menschen aufgrund seiner Brückenüberbauung mit der ehemaligen Bundesautobahn A104 bekannt. Aus sicherheitstechnischen Gründen ist der Rückbau dieser Brücke innerhalb der nächsten Dekade notwendig. Von der Senatsverwaltung für Read More …

07/2021

Der Überflutungsnachweis

Im Planungsprozess nicht zu vergessen! Bedingt durch den Klimawandel nehmen Extremwetterereignisse mit sturzflutartig auftretendem Starkregen zu. Die Überflutungsvorsorge ist daher zwingend in den Planungsprozess neuer Bauvorhaben miteinzubeziehen. Auf Ebene der Grundstücksentwässerung sind die  Grundstückseigentümer:innen für entsprechende Vorsorge- und Schutzmaßnahmen gegen Read More …

07/2021

U-Bahn-Linie U5

Die Lücke ist geschlossen Seit dem 4. Dezember 2020 ist es soweit: Die neue U5 fährt zwischen Hönow und Hauptbahnhof. Bereits 2009 wurde die Strecke vom Hauptbahnhof bis zum Brandenburger Tor, die vorerst U55 genannt wurde, gebaut. Die Lücke zwischen Read More …

02/2021

Flughafen BER

Erneuerung der wegweisenden Beschilderung Die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH möchte als Vorhabenträger die landseitige wegweisende Beschilderung für die Flughäfen Berlin Brandenburg (BER) und Schönefeld (SXF) aktualisieren lassen. Die Beschilderung soll dahingehend verändert werden, dass beide Flughäfen künftig als ein Flughafen Read More …

02/2021

Lärmaktionsplanung Oranienburg

Zum Schutz der Bevölkerung vor gesundheitsschädlichem Umgebungslärm werden alle fünf Jahre strategische Lärmkarten gemäß der EU-Umgebungslärmrichtlinie erstellt. Dort, wo Lärmprobleme festgestellt werden, sind im Anschluss Lärmaktionspläne aufzustellen. Im Zuge der Umgebungslärmkartierung der Stufe 3 ergab sich für die Stadt Oranienburg Read More …

02/2021

Schumacher Quartier in Berlin-Tegel

Verkehrsuntersuchung und Mobilitätskonzept Nach der Schließung des Flughafens Tegel sollen die dort freiwerdenden Flächen für städtebauliche Entwicklungen genutzt werden. Für den östlichen Teil des Flughafengeländes ist angedacht, ein neues, über 5.000 Wohneinheiten umfassendes Stadtquartier mit dem Namen „Schumacher Quartier“ zu Read More …