04/2022

Ersatzneubau der Tegeler Brücke in Berlin-Spandau

Bauzeitliches Verkehrskonzept und Straßenentwurfsplanung Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung plant den Ersatzneubau der Tegeler Brücke, die sich westlich des ehemaligen Flughafens Tegel befindet und über den Berlin-Spandauer-Schifffahrtskanal hinweg die Berliner Bezirke Spandau und Reinickendorf verbindet. Parallel zum Kanal verläuft zudem der

04/2022

Ihr Feedback 2021

Auch im Jahr 2021 haben wir die Kundenzufriedenheit mittels Feedbackbögen gemessen. Ihre Rückmeldungen, Anmerkungen und Hinweise helfen uns unsere Leistung und unseren Qualitätsanspruch kontinuierlich zu verbessern. Die Auswertung der Feedbackbögen ergab, dass unsere Kunden in nahezu allen Punkten zu 100

04/2022

Der Potsdamer Platz

Aufwertung zum fußgängerfreundlichen Stadtquartier Brookfield Properties plant eine fußgängerfreundliche Umgestaltung der Straßenräume rund um das Quartier Potsdamer Platz in Berlin. Ziel ist es, die Aufenthaltsqualität sowie die ökologische Funktion des Quartiers zu verbessern. Hierbei sind sowohl die Neugestaltung des öffentlichen

11/2021

Logistikzentrum Trebbin

Neue Regenentwässerungsanlagen Die POCO Immobilien GmbH plant die bauliche Erweiterung eines bestehenden Hallenkomplexes am Logistikstandort Trebbin. Durch den Bau der neuen Lagerhalle wird ein Regenrückhaltebecken überbaut, welches bislang der Regenentwässerung des gesamten Logistikzentrums diente. HOFFMANN-LEICHTER wurde beauftragt, für die am

11/2021

Baustellenmanagement

Auf den deutschen Straßen wird viel gebaut. Neben dem Straßenneubau, der Sanierung von Fahrbahnen und der Instandsetzung von Brückenbauwerken sind insbesondere auch die Erneuerung/Sanierung von Ver- und Entsorgungsleitungen wiederkehrende Ereignisse im öffentlichen Straßenland. Die Arbeiten führen teilweise zu erheblichen Einschränkungen

11/2021

» Spandauer Ufer « in Berlin-Spandau

Verkehrsgutachten und Straßenentwurfsplanung zum Bebauungsplanverfahren In unmittelbarer Nähe der Spandauer Altstadt soll das Grundstück Klosterstraße 38 (ehemaliges Postareal) neu bebaut werden. Ziel ist es, auf ca. 66.000 m² Geschossfläche eine zentrumsergänzende Nutzungsmischung aus großflächigem Einzelhandel, Hotel, Fitness und Gastronomie, Büro-

07/2021

Machbarkeitsuntersuchung Breitenbachplatz

Der Breitenbachplatz an der Grenze der beiden Bezirke Charlottenburg-Wilmersdorf und Steglitz-Zehlendorf ist vielen Menschen aufgrund seiner Brückenüberbauung mit der ehemaligen Bundesautobahn A104 bekannt. Aus sicherheitstechnischen Gründen ist der Rückbau dieser Brücke innerhalb der nächsten Dekade notwendig. Von der Senatsverwaltung für